Innenminister ernennt Frank Homrich zum Landesbrandmeister

Dienstag, 08. Mai 2018

Nun ist der Amtswechsel auch ganz formell vollzogen: Innenminister Hans Joachim Grote hat am Montag den neuen Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein Frank Homrich zum Landesbrandmeister ernannt. Die Ernennung fand im Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration im Beisein von Homrichs Ehefrau Ingrid, LFV-Vorstandsmitgliedern, Weggefährten seiner Heimatwehr Wedel, dem stellv. Kreiswehrführer Stefan Mohr und Mitarbeitern des Brandschutzreferates und der LFV-Geschäftsstelle statt.

Auf den neuen Landesbrandmeister kämen große Aufgaben zu, so Grote. So nannte er u.a. die zunehmende Digitalisierung, die auch Veränderungen in der Arbeitswelt und damit auch in der Struktur der Gemeinden nach sich ziehe. „Danke, dass Sie die Aufgabe übernommen haben, die Feuerwehren des Landes weiterhin erfolgreich in die Zukunft zu führen”, sagte der Innenminister und überreichte die Ernennungsurkunde. Homrich freute sich, die neuen Aufgaben nun anpacken zu können: „Ich weiß, dass im Innenministerium und in unserer Geschäftsstelle tolle Mitarbeiter sitzen. Gemeinsam werden wir das Ding rocken.”