Stellenausschreibung des KFV Herzogtum Lauenburg

Donnerstag, 10. Januar 2019

Der Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg – Körperschaft des öffentlichen Rechts – mit Sitz in 21493 Elmenhorst, Lankener Weg 26, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Geschäftsführerin / einen Geschäftsführer (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsbereiche:
•    • Allgemeine Organisation und Verwaltung des Kreisfeuerwehrverbandes  (z.B. Mitgliederverwaltung, Lehrgangswesen),
•    • Aufstellung und Bewirtschaftung des doppischen Haushalts,
•    • Fachliche und organisatorische Unterstützung des Vorstands des Kreisfeuerwehrverbandes und der Fachbereiche, auch bezogen auf die Durchführung der auf den Kreisfeuerwehrverband übertragenen Kreisaufgaben,
•    • Fachliche Unterstützung und Beratung der Freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren,
•    • Betreuung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in ihren wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten, soweit sie mit dem Feuerwehrdienst im Zusammenhang stehen,
•    • Ansprechpartner der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren, Jugendfeuerwehren und Kinderabteilungen in Verwaltungsaufgaben nach den Vorgaben des Vorstands,
•    • Führung des Personals des Kreisfeuerwehrverbandes,
•    • Vorbereitung von Dienstveranstaltungen inklusive Protokollführung.

Aufgrund der hohen Verknüpfung mit ehrenamtlichen Mitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes erfordert die Wahrnehmung der Aufgabe eine flexible Arbeitszeitgestaltung, insbesondere auch in den Abendstunden und am Wochenende.

Wir erwarten folgende Voraussetzungen:
•    • eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung,
•    • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Haushaltswesens (Doppik) und im Vergaberecht,
•    • Fahrerlaubnis der Klasse B,
•    • Erfahrungen in den Anwendungen Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint, etc.),
•    • Vertiefte Kenntnisse im Feuerwehrwesen,
•    • Bereitschaft zur Teamarbeit,
•    • Selbstständiges und serviceorientiertes Handeln,
•    • Erfahrungen im Führen von Mitarbeitern,
•    • Bereitschaft zur Weiterbildung, insbesondere auch im Feuerwehrbereich,
•    • Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen – wünschenswert im Bereich der Freiwilligen Feuerwehren.

Folgende Erfahrungen sind wünschenswert:
•    • aktive Mitgliedschaft in einer Feuerwehr,
•    • Erfahrungen in der Anwendung des Feuerwehrverwaltungsprogramms „Fox 112”,
•    • Erfahrung in der Gesprächs- und Verhandlungsführung.

Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 9b TvöD möglich.
Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden in der Woche.
Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Da der Kreisfeuerwehrverband bestrebt ist, den Anteil von schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.
Sollte diese Stelle Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre ausführliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf und Tätigkeitsnachweise) bis zum 10. Februar 2019 an den Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg, KBM Sven Stonies, Lankener Weg 26, 21493 Elmenhorst.

Für weitere Auskünfte sowie evtl. Rückfragen steht Ihnen Kreiswehrführer Sven Stonies unter Telefon 0171 - 9754480 oder per E-Mail an kfv-herzogtum-lauenburg(at)t-online.de zur Verfügung.