Ehrennadel des Landes für Peter Kleinjung

Mittwoch, 30. Januar 2019

Foto: Frank Peter

Peter Kleinjung aus Neumünster wurde von Ministerpräsident Daniel Günther mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet. Damit wurde das große Engagement des ehemaligen Berufsfeuerwehrmannes auf dem Gebiet der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung (BEBA) gewürdigt. Um junge Menschen über die Gefahren des Feuers aufzuklären, entwickelte er bereits Ende der 70er-Jahre ein Konzept für Kitas und Schulen in Neumünster, das landesweite Resonanz hatte und später auch als Vorlage auf Bundesebene diente. Somit war er einer bundesweiten Vorreiter auf diesem Gebiet. Außerdem war er ehrenamtlicher Referatsleiter BEBA im Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein.

Seit seinem Ruhestand engagiert er sich unter anderem als Pressesprecher des Stadtfeuerwehrverbandes Neumünster und im Vorstand des Fördervereines für den Stadtfeuerwehrverband Neumünster. Bei ungezählten Veranstaltungen setzt er sich für das Thema Brandschutzerziehung ein.

Und bis heute ist der 69jährige unverzichtbarer Pfeiler im sogenannten „Norla-Team” des Landesfeuerwehrverbandes – einem losen Zusammenschluss von engagierten Kameradinnen und Kameraden, die alle Jahre auf der Verbrauchermesse Norla in Rendsburg das Thema „Feuerwehr” zwecks Prävention und Mitgliederwerbung kommunizieren.

Wir gratulieren herzlich zu dieser verdienten Ehrung.