Aktuelle Mitteilungen

Freitag, 29. Januar 2016

Kinderfeuerwehr Malente freut sich über 500 Euro

Sie waren die heimlichen Stars der Polizei-Show 2015 in der Kieler Sparkassen-Arena: Die Kinderfeuerwehr Malente zeigte Anfang November letzten Jahres in zwei Shows ihr Können und begeisterte mehrere tausend Zuschauer. Nun gab es den Lohn der Mühe: Kinderfeuerwehrleiter Martin Guttchen (im Foto links) nahm einen 500-Euro-Spenden-Scheck von Sven Nissen, Veranstaltungsleiter der Sparkassen-Arena in Empfang.

Artikel lesen»
Donnerstag, 21. Januar 2016

Großer Dank an die Helfer bei Grünkohl

Mit einem Grünkohlessen hat Landtagspräsident Klaus Schlie beruflichen und ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz in der Flüchtlingshilfe gedankt. Schlie sagte am Mittwochabend in Kiel, die Polizei habe zuletzt „viel Lob erhalten, aber auch Kritik einstecken“ müssen. Doch sie habe in der Flüchtlingshilfe „geradezu Übermenschliches“ geleistet.

Artikel lesen»
Mittwoch, 20. Januar 2016

Zielgruppenbefragung für die Feuerwehr Heide

Wie auch viele andere Institutionen steht die FF Heide vor dem Problem rückläufiger Mitgliederzahlen und der Herausforderung, neue Mitglieder zu gewinnen und zu halten. Hierfür wurde bereits eine Arbeitsgruppe gebildet, die verschiedene Maßnahmen eingeleitet hat. Dennoch steht die Freiwillige Feuerwehr Heide vor der Frage, wie sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, bzw. ob sie als Freiwillige Feuerwehr (und nicht als Berufsfeuerwehr) wahrgenommen wird, sowie welche Motive und Einstellungen in den Zielgruppen vorherrschen.

Artikel lesen»
Mittwoch, 20. Januar 2016

Kontrolle von Rauchmeldern: Viel Rauch um nichts?

Falsche Feuerwehrmänner klingeln an der Haustür, geben vor, die Rauchmelder überprüfen zu müssen und bitten um Einlass – allerdings, um Wertsachen zu stehlen. Diese Warnung verbreitet sich seit Montag über die Internet-Nachrichtenplattform Whats-App. Vorsorglich hat die Polizei in Neumünster gestern offiziell vor diesen Machenschaften gewarnt. „Man kann nie ausschließen, dass es so etwas gibt“, erklärte Polzeisprecher Sönke Hinrichs.

Artikel lesen»
Freitag, 08. Januar 2016

LFV-Fachleiter Michael Bendt beim Empfang des Bundespräsidenten

Drei ehrenamtlich engagierte Schleswig-Holsteiner nahmen am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten am Freitag, 8. Januar, in Berlin teil. Mit dabei war LFV-Fachleiter Michael Bendt. Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt hatten u.a. Michael Bendt aus Sipsdorf (Kreis Ostholstein), Inken Hofbauer aus Kiel und Udo Jessen aus Treia (Kreis Schleswig-Flensburg) eingeladen. Begleitet werden sie von Innenminister Stefan Studt.

Artikel lesen»
Donnerstag, 07. Januar 2016

Die Feuerwehren warnen vor trügerischem Eis

Die Feuerwehren warnen vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen: Trotz der Minusgrade sind die Eisflächen von zugefrorenen Gewässern noch zu dünn; es droht Einbruchgefahr. Auch der Frost der letzten Nächte garantiert nicht, dass die Eisdecke auf Seen oder Flüssen tragfähig ist. Betreten Sie nur Flächen, die freigegeben wurden! Besonders Kinder lassen sich von den glitzernden Eisflächen zu unvorsichtigem Verhalten verleiten.

Artikel lesen»
Freitag, 01. Januar 2016

Feuerwehren verzeichnen relativ ruhigen Jahreswechsel

Der Jahreswechsel bescherte den Feuerwehren in Schleswig-Holstein zwar auch dieses Mal wieder reichlich Arbeit – dennoch kann von einer eher entspannten Lage gesprochen werden. Nach der Auswertung der ersten Leitstellenberichte, kam es bislang zu rund 160 Feuerwehreinsätzen im ganzen Land. Bei der überwiegenden Anzahl der durch Silvesterfeuerwerk verursachten Brände blieb es bei geringem Sachschaden. Von Schwerverletzten durch unsachgemäßen Feuerwerksgebrauch liegen bislang keine Berichte vor. Dennoch gab es Arbeit genug für die knapp 1400 Freiwilligen Feuerwehren und vier Berufsfeuerwehren im Land.

Artikel lesen»
Treffer 1 bis 7 von 92
<< Erste< Vorherige1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>