• Newsletter des LFV
  • Logo deutscher Feuerwehrverband
  • Logo Jugendfeuerwehr
  • Logo Jugendfeuerwehrzentrum
  • Logo Psychosoziale Notfallversorgung Schleswig Holstein

Besuchen Sie auch unsere Partner:

HFUK Nord

RSS-Feed

RSS-Feed abbonieren

Newsletter

Newsletter abbonieren

Aktuelle Mitteilungen

01.11.2006

Ein verletzter Feuerwehrmann bei Einsatz Sturmtief „Britta“

Ein verletzter Feuerwehrmann und rund 70 witterungsbedingte Einsätze wegen des Sturmtiefes „Britta“ sind die vorläufige Bilanz (3.11., 15 Uhr) der Feuerwehren im Lande.
Der Kieler Feuerwehrmann wurde beim Beseitigen eines umgewehten Baumes von einem plötzlich abbrechenden und herunterstützenden Ast getroffen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Strommast stürzte In Hohenaspe (Kreis Steinburg) um und fing Feuer.
In Barsbek (Kreis Plön) mussten die Einsatzkräfte das teilweise vom Sturm abgedeckte Dach eines Wintergartens sichern.

Bei der überwiegenden Zahl der Einsätze handelt es sich umgewehte Bäume und abgeknickte Äste, die von den Einsatzkräften beseitigt werden mussten.

Da mit weiteren Unwettern zu rechnen ist geben die Feuerwehren einige Unwetter-Tipps:
• Informieren Sie sich über die aktuelle Wetterentwicklung regelmäßig aus Rundfunk, Fernsehen oder Internet.
• Sichern Sie Gegenstände auf Terrassen, Balkonen und in Gärten, wenn diese sich nicht in Gebäude bringen lassen. Stellen Sie auch Fahrzeuge vor¬ausschauend und sicher ab.
• Reinigen Sie die Wasserabläufe auf Ihrem Grundstück oder an den Dachrinnen
• Suchen Sie bei Unwetter sofort ein festes Gebäude auf. Meiden Sie Wälder.
• Halten Sie sich bei Gewitter nicht unter Bäumen oder in der Nähe von Ge¬wässern auf, sondern suchen Sie ein Gebäude oder Auto auf. Wenn Sie im Freien überrascht werden, hocken Sie sich in eine Senke.
Melden Sie Unfälle und Brände über die Notrufnummer 112. Bitte halten Sie die Notrufleitungen während eines Unwetters für wirkliche Notfälle frei und melden Sie Schäden, von denen keine akute Gefahr ausgeht, erst nach Ende des akuten Unwetterschubes.

LFVSH-PR: 90


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]