• Newsletter des LFV
  • Logo deutscher Feuerwehrverband
  • Logo Jugendfeuerwehr
  • Logo Jugendfeuerwehrzentrum
  • Logo Psychosoziale Notfallversorgung Schleswig Holstein

Besuchen Sie auch unsere Partner:

HFUK Nord

RSS-Feed

RSS-Feed abbonieren

Newsletter

Newsletter abbonieren

Aktuelle Mitteilungen

28.11.2008

Feuerwehr online in Wort und Bild

Hamburg/Kiel - Das Forum Pressearbeit des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein war anlässlich ihres halbjährigen Treffens, zu Gast bei news akutell in Hamburg. News akutell, eine Tochterfirma der dpa(deutsche Presseagentur), ist Kooperationspartner des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein und stellt das Presseportal OTS (original Textservice) sowie OBS (original Bildservice), über das die Kreisfeuerwehrverbände offizielle Pressemeldungen einstellen können.

Hauptaugenmerk des Treffens lag auf dem Arbeiten mit Wort und Bild in OTS. Frank Schleicher, selbst langjähriger Mitarbeiter von news aktuell, konnte die gestellten, fachspezifischen Fragen der Teilnehmer zum Thema Copyright oder Nutzungsrechte beantworten und gab hilfreiche Tipps, damit die Pressemeldungen der Verbände noch professioneller werden. So können eingestellte Bilder nach internationalem Standard verschlagwortet werden, so dass sie bei einer Datenbanksuche schnell zu finden sind und häufig, auch zu anderen Themen, genutzt werden können.

Im Anschluss an den Fachvortrag, berichtete Ingmar Behrens, Fachleiter des LFV, vom Erfolg der Mitmachtage im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliedergewinnung des Verbandes. Kritische Äusserungen gab es zum Jahr der Feuerwehr des SHGT – 1000 Aktionen hatten die Gemeinde angekündigt um nachhaltig für ausreichend Personal in ihren Feuerwehren zu werben. Die anwesenden Fachwarte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kreispressewarte stellten fest das hier nur sehr wenig gelaufen ist und wenn etwas gemacht wurde, dies sehr stark von den Feuerwehren selbst ausgegangen ist.
Für die Zukunft muss hier weiter gemeinsam dran gearbeitet werden.
LFV Abteilungsleiter Frank Raether kündigte für das kommenden Jahr einen Workshop Fotografie an.
mr/wst


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]