• Newsletter des LFV
  • Logo deutscher Feuerwehrverband
  • Logo Jugendfeuerwehr
  • Logo Jugendfeuerwehrzentrum
  • Logo Psychosoziale Notfallversorgung Schleswig Holstein

Besuchen Sie auch unsere Partner:

HFUK Nord

RSS-Feed

RSS-Feed abbonieren

Newsletter

Newsletter abbonieren

Aktuelle Mitteilungen

09.03.2010

Sterne und Beifallsstürme in Hoisdorf

Hoisdorf/Kiel - Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hoisdorf (Stormarn) absolvierte die höchste musikalische Prüfung für Feuerwehr Musik- und Spielmannszüge und errang den dritten Stern der Leistungsbewertung „Lyra“.

In der ausverkauften Hoisdorfer Sporthalle begeisterten die Musiker im März nicht nur das Publikum, sondern überzeugte auch die dreiköpfige Jury des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein (LFVSH). Damals wie heute wurden Noten, Anzugsordnung, Pflegezustand der Instrumente und natürlich die musikalische Darbietung bewertet. Bei der zweiten Stufe mussten die Musikanten auch marschieren.

Neu bei der dritten Stufe war die Aufstellung und Ausarbeitung einer Konzertveranstaltung mit öffentlicher Darbietung. Verantwortlich für die Erfolge ist neben Musikzugführerin Jutta Hack vor allen Dingen der musikalische Leiter, Dirigent und Ausbilder Jürgen Stache. Er animierte auch an diesem Abend seine fast 40 Musiker wieder zu Höchstleistungen auf der Bühne. „Per Aspera ad Astra“ war der Eröffnungsmarsch, gefolgt von zahlreichen weiteren perfekt vorgetragenen Musikstücken wie dem „Finnländischem Reitermarsch, einem Medley mit Melodien der Comedian Harmonists oder der Melodie „Latin Sun“. Einen Hörgenuss und eine Augenweide boten die vom Musikzug begleitete Gesangseinlagen von Anna Stolz, die die Zuhörer zu waren Beifallsstürmen hinriss.

Bewerbungsunterlagen und Informationen zur LYRA können angefordert werden beim Kreisfachwart "Feuerwehrmusik" oder über die Geschäftsstelle des jeweiligen Kreisfeuerwehrverbandes.

 

[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]