• Newsletter des LFV
  • Logo deutscher Feuerwehrverband
  • Logo Jugendfeuerwehr
  • Logo Jugendfeuerwehrzentrum
  • Logo Psychosoziale Notfallversorgung Schleswig Holstein

Besuchen Sie auch unsere Partner:

HFUK Nord

RSS-Feed

RSS-Feed abbonieren

Newsletter

Newsletter abbonieren

Aktuelle Mitteilungen

23.04.2010

Gutfleisch Grillaktion 2010 gestartet

Kiel - Mit dem Start der diesjährigen Großen Gutfleisch Aktion arbeiten zwei treue Partner bereits im fünften Jahr in Folge zusammen. Mit Gutfleisch von EDEKA hat der Landesfeuerwehrverband einen wichtigen, treuen Partner auf Landesebene, der mit dieser Gemeinschaftsaktion gerade zur besten Grillzeit, die Arbeit der Feuerwehrleute würdigt.  Ausgelobt werden die Preise nach wie vor von der Firma Gutfleisch für die Feuerwehren in Schleswig-Holstein. 

Aufgrund dieses "kleinen Jubiläums" gibt es zusätzlich zum1.Preis etwas ganz Besonderes dazu:  Landesbrandmeister Detlef Radtke und unser Feuerwehrkamerad und Geschäftsführer es Nordfrische Center, Rolf Heidenberger, werden persönlich zur Grillparty erscheinen und auch zeitweise das Gutfleisch vom Grill den Gästen servieren.

Um einen der drei Gewinne in Form von größeren Mengen an Gutfleisch und Wurst zu erhalten, muss von der teilnehmenden Feuerwehr ein Lösungswort richtig geraten und der Lösungsabschnitt an den Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein (LFVSH) gesandt werden.

Die Verlosung startet am 23. April 2010 und endet am 24. Juni 2010.

Der Termin der Grillparty beim Gewinner ist freibleibend. Jedoch muss die Grillaktion bei den Gewinnern bis 31. August 2010 abgeschlossen sein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Feuerwehren im LFVSH. Nur per Post eingesandte Abschnitte mit dem richtigen Lösungswort nehmen an der Verlosung teil. Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Die Firma Gutfleisch von EDEKA ist seit dem Jahr 2002 Partner des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein. Mit dieser Aktion zollt das Unternehmen den Feuerwehren seinen Respekt und Anerkennung für das vorbildliche Engagement. Sie möchte damit auch einen wichtigen Beitrag zur internen Öffentlichkeitsarbeit in den Feuerwehren leisten.

Für Fragen zur Aktion wenden Sie sich bitte an den LFVSH,
Pressereferent Werner Stöwer, Telefon 0431-603 2109,
Mail: stoewer@lfv-sh.de

Den Teilnahmeabschnitt und die Bedingungen für die Aktion können Sie der anhängenden pdf-Datei entnehmen.

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]