2. Feuerwehr-Marketing-Kongress

Mit dem „1. Feuerwehr-Marketing-Kongress” im letzten Jahr sind wir ein Wagnis eingegangen, nichts ahnend, was uns dabei erwartet und wie die Idee angenommen wird.

Die Sorgen waren unbegründet. Die Veranstaltung war binnen weniger Wochen ausgebucht und letztlich in der Durchführung ein Erfolg. Viele positive Kommentare und vor allem der Wunsch nach „mehr” erreichte uns in den darauf folgenden Wochen. Daher ist es nur logisch, dass wir diese Veranstaltung nun weiterführen wollen und hiermit zum „2. Feuerwehr-Marketing-Kongress” einladen.

Es gilt die gleiche Botschaft wie im letzten Jahr: Egal, ob eine Freiwillige Feuerwehr nur mit einem TSF ausgerüstet ist und vielleicht nur einen Einsatz im Jahr abarbeitet oder 15 Fahrzeuge in der Halle stehen und 400 Einsätze im Jahr auflaufen – jede Einheit ist wichtig. Da wird jede helfende Hand gebraucht – in Zukunft noch mehr als bisher. Jeder Bürgermeister, jeder Wehrführer, jeder Gemeindevertreter hat die Aufgabe, sich um die Einsatzbereitschaft seiner Wehr zu kümmern. Das Werben um neue Mitglieder ist heutzutage weitaus komplexer als früher. Die Rahmenbedingungen sind schwieriger. Und wir stehen erst am Anfang des demografischen Wandels...

Nachdem wir im vergangenen Jahr viele Themen nur angerissen haben und die Teilnehmer betroffen machen wollten, soll es dieses Jahr etwas mehr in die Tiefe gehen. Und wir wollen mehr Zeit einplanen, um mit dem Auditorium ins Gespräch und in die Diskussion zu kommen. So ist denn auch diese Veranstaltung als Ideenschmiede für visionäre Ideen gedacht mit dem Ziel vor Augen: Der Erhalt des alternativlosen Systems „Freiwillige Feuerwehr”. Namhafte Referenten und Diskussionspartner haben auch dieses Jahr wieder zugesagt und machen den Tag sicher zu einem Erlebnis.

Zögern Sie nicht: Melden Sie sich an und gestalten Sie die Zukunft des Feuerwehrwesens mit. Seien Sie am 25. Oktober 2014 dabei, wenn ein weiteres Kapitel der Nachwuchssicherung für die Freiwilligen Feuerwehren in Schleswig-Holstein aufgeschlagen wird.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Programm

 

9.00 UhrGet together
10.00 UhrBegrüßung
Landesbrandmeister Detlef Radtke
10.10 UhrGrußwort
Landtagspräsident und Schirmherr Klaus Schlie
10.20 UhrEineinhalb Jahre nach dem 1. Kongress –
ein Resümee

Interview mit Detlef Radtke, Ingmar Behrens und
Holger Bauer, LFV SH
10.35 UhrEhrenamtliches Engagement in 50 Jahren –
ein Ausblick

Referentin: Ayaan Hussein,
BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, Hamburg
11.00 UhrFeuerwehr und Demografie –
neue Wege gehen oder weiter wie bisher?

Diskussionsrunde mit Andreas Breitner,
Innenminister des Landes Schleswig-Holstein;
Hans-Peter Kröger,
Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes
11.30 UhrMitglieder-Marketing beim Roten Kreuz –
ein Blick über den Tellerrand

Referent: Torsten Geerdts
Geschäftsführer DRK-Landesverband Schleswig-Holstein
12.00 UhrDiskussion und Televoting
12.15 UhrMittagspause und Imbiss
13.00 UhrDer Blick von außen –
Wie wirkt Feuerwehr auf die Medien?

Statements und Diskussion mit
Nadina v. Studnitz,
Leiterin Zentrale Programmaufgaben
NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein;
Kay Müller,
Landesredakteur sh:z
13.45 UhrDiskussion und Televoting
14.00 UhrEinmal ganz oben stehen –
Ehrenamt braucht Anerkennung

Der Conrad Dietrich Magirus Preis;
Referent: Tobias Knebel,
Marketingleiter, Magirus GmbH, Ulm
14.30 UhrFeuerwehr-Marketing –
Führungskräfte als wichtigstes Instrument?

Vortrag und Best-Practice-Beispiel
Referenten: Carsten Kremke,
Kremke Managementtraining;
Maike Bahlke,
Jugendfeuerwehrwartin Klein Offenseth-Sparrieshoop
15.00 UhrDiskussion und Televoting, Kaffeepause
15.30 UhrWie die Feuerwehr ein Hit werden kann
Start eines Komponistenwettbewerbs für eine
„Feuerwehr-Hymne“;
Referent: Jan-Erik Hegemann,
Chefredakteur „Feuerwehr-Magazin“, Bremen
15.45 UhrLeuchtturm im Meer der Beliebigkeit -
Modernisierung mit alten Werten

Referent: Dr. Peter Schottes,
Eisenschmidt Consulting Crew, Kiel
16.45 UhrFragen an die Referenten, Diskussion, Televoting
17.00 UhrJenseits vom Mittelmaß
Referent: Hermann Scherer,
www.hermannscherer.de
18.00 UhrDas letzte Wort

 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, die Anmeldung geschlossen.

 

Dokumentation 2. Feuerwehr-Marketing-Kongress 2014