Feuerwehr-Wette zum NDR-Sommertour-Finale

Montag, 18. August 2014

Am Samstag endet die NDR-Sommertour an ihrer 7. Station. Traditionell im Grömitzer Kurpark treten dann alle sieben Sommertour-Städte gegeneinander an. Der Preis für die Sieger kann sich sehen lassen: Ein ganzer Tag freier Eintritt in den Hansa-Park für alle Einwohner der siegreichen Stadt. Zum zweiten Mal in Folge ist der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein als ideeler Kooperationspartner des NDR Pate und Ideengeber der Wette. Am Montag wurde die Aufgabe vorgestellt. Und so sieht sie aus:

Aus jeweils 36 Strohballen müssen je drei Mitglieder der Einsatz- und Jugendabteilung und der jeweilige Bürgermeister ein Feuerwehrauto bauen, mit einer stilecht bemalten Plane überziehen und mit Steckleiter und Blaulichtern ausrüsten. Danach muss der Bürgermeister mit einer Kübelspritze einen Tennisball von einem Verkehrsleitkegel „schießen“. Wem das als erstes gelingt, gewinnt. So einfach ist das.

Am Montag hatte die FF Grömitz schon mal die Gelegenheit, das Unterfangen auszuprobieren, damit der NDR dabei seinen „Wetterklärfilm“ für das Schleswig-Holstein-Magazin“ drehen konnte. Und hier geht's zum Film »

Am Samstag um 19:30 Uhr treten dann die FF´n Büsum, Kronshagen, Bad Oldesloe, Flensburg, Elmshorn, Wahlstedt und Grömitz gegeneinander an. Die Wette wird live im Schleswig-Holstein-Magazin übertragen. Für die beteiligten Feuerwehren ist dieser Event neben dem tagtäglichen Einsatzgeschäft eine schöne Abwechslung, die einige auch zünftig auskosten: So hat die FF Büsum einen Reisebus gechartert und kommt mit reichlich Schlachtenbummlern einmal quer durchs Land gefahren, um am ungewohnten Ostseestrand aktiv werden zu können.

Der stellv. Landesverbandsvorsitzende Ralf Thomsen wird am Samstag die Mannschaften begrüßen und alle gleichermaßen anfeuern: „Die Zusammenarbeit mit dem NDR ist für uns eine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit, um das Thema Freiwillige Feuerwehr immer wieder zum Thema machen zu können. Wir freuen uns heute schon auf die nächste Sommertour in 2015“.

Am vergangenen Samstag unterstützte die FF Wahlstedt aktiv beim Sieg der Stadtwette gegen den NDR und tackerte Folienbahnen, um die große Showbühne zu verhüllen. Ganz locker gewannen die Wahlstedter und freuten sich mit ihrer Feuerwehr über den Sieg. Die Siegerurkunde nahm Bürgermeister Matthias Bonse dann zusammen mit „seiner“ Feuerwehr aus den Händen des Moderatoren-Duos Verena Püschel und Jan Bastick entgegen (Foto).

Gefeiert wurde dann am Abend mit einem Sommerkonzert der Band „Marquess“. Wie bei jeder Sommertour-Station lockte auch die neue Eventanlage des LFV „Feuertaufe“ große und kleine Sommertour-Besucher.

Text/Fotos: Holger Bauer