Förderung läuft aus: Abbiegeassistent ab 3,5Tonnen noch 80% förderfähig

Donnerstag, 30. Juli 2020

Noch können Förderanträge für Abbiegeassistenten für Transporter und Löschfahrzeuge ab 3,5to bei der BAG gestellt werden. Der Fördertopf für Abbiegeassistenten AAS ist fast ausgeschöpft und somit hat man nur noch wenig Zeit einen Antrag auf bis zu 80% Förderung für einen Abbiegeassistenten zu stellen.

Als förderndes Mitglied im LFV SH möchte die Firma Truck!Warn auf diese Fördermöglichkeit zum Nachrüsten mit einem Abbiegeassistenzsystemen („AAS") über das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hinweisen.

Das Abbiegesystem von Truck!Warn wurde bereits bei diversen Wehren im Norden verbaut und die einhellige Meinung der Kameraden lautet:
"Wir sind begeistert über die enorme Unterstützung bei Einsatzfahrten, denn die meisten Kameraden sitzen ja nicht jeden Tag am Steuer eines Fahrzeuges dieser Größe. "

Der "Truck!Warn Abbiegeassistent DELUXE PLUS-4" ist förderfähig für das Förderprogramm Abbiegeassistenzsysteme "AAS".
Gefördert werden bis 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal jedoch 1.500 Euro je Einzelmaßnahme. Es können bis 10 Fahrzeuge je Wehr gefördert werden.

Der Abbiegeassistent DELUXE PLUS-4 kostet incl. Montage ca. 1.350,– € netto und ist damit lediglich mit 20% der Kosten (ca.270,- Euro) als Eigenanteil zu finanzieren.
Wichtig zu Wissen: Nur wer jetzt noch schnell seinen Antrag stellt hat die Chance auf eine Förderung und man hat dann 3 Monate Zeit die Umsetzung zu planen und dennoch gibt es keine Verpflichtung das Vorhaben umzusetzen!
Die Montage kann durch jede Fachwerkstatt erfolgen oder es werden Montagepartner vermittelt, die direkt bei den Wachen vor Ort montieren.

Anträge können unkompliziert bei der BAG gestellt werden über diesen Link

Weitere Informationen finden Sie Hier

Ansprechpartner für Fragen zur Antragstellung oder Umsetzung der Nachrüstung ist:

Andreas Wehde
a.wehde(at)truckwarn.de
Mobil: 0152/ 310 902 60
www.truckwarn.de