Die Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein" wird verschoben

Dienstag, 26. Januar 2021

Die Geschäftsstellen des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages und des Städteverbandes Schleswig-Holstein haben gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ - Landesfeuerwehrverband, Provinzial Versicherungen und Norddeutscher Rundfunk - entschieden, dass es aufgrund der aktuellen Infektionslage und den derzeit geltenden Beschränkungen nicht möglich sein wird, die Aktion am 6. März wie gewohnt durchzuführen.

Es ist daher geplant, die Aktion auf den Herbst dieses Jahres zu verschieben, in der Hoffnung, dass in der dann vorherrschenden Situation eine Sammlung möglich sein wird. Einen Ersatztermin werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren.